Spendenscheck „Rot-weiße Handballhütte“

v.l.n.r.: Manuel „Richy“ Dieter (Abteilungsleiter Handball), Sven Malsy (2. Vorsitzender FOF), Philipp Kuhn (Öffentlichkeitsarbeit & Sponsoring Handball), Lion Bonert (Beisitzer FOF)
Foto: Janina Spiegel

Gude Kickers-Fans, gestern waren wir zu Besuch bei der Handballabteilung und haben ihnen unseren symbolischen Spendenscheck überreicht.

Aber noch mal ganz von vorne. Bereits im Mai sind wir auf den Sozialen Medien darauf aufmerksam geworden, dass die Corona-Krise auch an der Handballabteilung des OFC Kickers e. V. nicht spurlos vorbei geht. Seitens der HandballerInnen wurde dazu aufgerufen selbst genähte OFC-Mund-Nasenschutze zu kaufen und damit den Bau einer Hütte am Beachfeld an der Rosenhöhe zu unterstützen. Da der Trainingsbetrieb in der Halle nicht wie gewohnt stattfinden konnte, musste diese Outdoor-Alternative her!

Nachdem wir davon gelesen haben, mussten wir nicht lange überlegen! Die HandballerInnen sind Teil des Vereins und so war für uns schnell klar, dass wir auch sie unterstützen möchten. Wir sind also telefonisch an die Handballabteilung herangetreten und haben ihnen angeboten die Hälfte der Kosten zu übernehmen. Die Freude am anderen Ende der Leitung war groß.

Foto: Janina Spiegel

Das Geld war schnell überwiesen und die Hütte wurde gebaut. Bis zum finalen rot-weißen Anstrich hat es dann noch eine Weile gedauert, doch gestern konnten wir die fertige Hütte, die die HandballerInnen liebevoll „Theos Schënke“ (in Erinnerung an ihren kürzlich verstorbenen, langjährigen, früheren Abteilungsleiter Theodor Schenk) getauft haben dann endlich mit eigenen Augen bestaunen.

Sie ist wirklich sehr schön geworden und bietet der Handballabteilung nicht nur Lagermöglichkeiten, sondern auch die Möglichkeit durch ihre großen Fenster zu verkaufen , draußen zu grillen, oder einfach zu verweilen (eine gemütliche Sitzecke drinnen soll noch folgen).

Empfangen wurden wir gestern von Manuel „Richy“ Dieter (Abteilungsleiter) und Philipp Kuhn (Öffentlichkeitsarbeit & Sponsoring). Wir haben den beiden unseren symbolischen Spendenscheck, sowie unseren Banner (auf dem 1. Bild zu sehen), der in der Handball-Halle aufgehängt werden soll überreicht. Im Gespräch mit den beiden wurde bei uns ein Grundgedanke noch mal gefestigt: Es muss unser aller Ziel sein, die einzelnen Abteilungen des Vereins wieder näher zueinander zu bringen, mehr an einem Strang zu ziehen und die Kräfte zu bündeln, um so wieder eine große Kickers-Familie zu werden.

Foto: Janina Spiegel

Wir als Förderverein möchten uns bei der nächsten Mitgliederversammlung der Handballabteilung gerne vorstellen und erhoffen uns so auch das ein oder andere Mitglied aus Reihen der HandballerInnen gewinnen zu können.

Mittlerweile sind wir bereits über 120 Mitglieder! An dieser Stelle möchten wir uns herzlich für euer Vertrauen und euer Engagement bedanken. Wir freuen uns jederzeit übe neue Mitglieder. Unseren Mitgliedsantrag könnt ihr online ausfüllen und findet diesen online unter MITMACHEN.

Euer Förderverein für Offenbacher Fußballkultur e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.